Utilizamos cookies propias y de terceros  para poder informarle sobre nuestros servicios, mejorar y conocer sus hábitos de navegaciónSi acepta este aviso, continúa navegando o permanece en la web, consideraremos que acepta su uso. Puede obtener más información, o bien conocer cómo cambiar la configuración, en nuestra Politica de Cookies

Diagnose

Diagnose

Um Fruchtbarkeitsstörungen zu identifizieren und zu behandeln ist die Diagnose beider Mitglieder des Paares von Bedeutung. Die notwendige Untersuchungsreihe um die Diagnose und Behandlung der Ursache zu identifizierenwird als „grundlegende Untersuchung der Unfruchtbarkeit“bezeichnet. Es umfasst:

 

A.- Grundlegende Untersuchung:

  • Klinische Anamnese.
  • Gynäkologische Ultraschalluntersuchung.
  • Grundsätzliche Hormonidentifizierung.
  • Spermiogramm.
  • Andrologische Untersuchung.
  • Überprüfung einer geeignetenDurchlässigkeit undFunktionalität der Eileiter.
  • Um das Paar vor der Schwangerschaft zu beruhigen werden jegliche sexuell übertragbare oder infektiöseKrankheiten, wie z.B. Syphilis, Hepatitis (B/C), AIDS,Toxoplasmose und Rötelnu.ä.durch eine Untersuchung ausgeschlossen.
  • Von denUntersuchungsresultierenden Informationen abhängig, können manche zusätzlichen Testsveranlasst werden.

 

B.-Zusätzliche Tests für die Frau:

  • Vaginale Ultraschalluntersuchung. Wir bestimmen dievaginale Gestaltlehre, ihre Höhleund die Gebärmutterschleimhaut, sowie die Struktur der Eierstäbe.
  • Täglichebasale Temperatur.
  • Hormonale Bestimmungen im ersten Stadium des Zyklus. Wir beweren die Stufen von FSH, LH, 17beta-estradiol und PRL.
  • Hormonale Bestimmungen im zweiten Stadium des Zyklus. Wirbewerten die Stufen des plastischen Progesteron.
  • Biopsie der Gebärmutterschleimhaut im zweiten Stadium des Zyklus.Eine Absaugung der Gebärmutterschleimhautwird durchgeführt um festzustellen, ob die Entwicklung der Gebärmutterschleimhaut und ihre Aufnahmefähigkeit geeignet ist um eine Schwangerschaft hervorrufen zu können.
  • Postkohabitation-Test. Er wird vor der Ovulation durchgeführt. Dadurch wird die Schleimmenge des Gebärmutterhalses und die Samenbewegungsfähigkeitanalysiert.
  • Die Hysteroskopie. Sie eignet sich wenn die Vermutung besteht dass es Veränderungen in der Gebärmutterhöhle oder Gebärmutterschleimhautpathologie wie zum Beispiel ein Myom oder ein Polyp.
  • Diagnostischeoder therapeutische Laparoskopie (Bauchspiegelung):  wird durchgeführt wenn ein Risiko besteht dass es eine Pathologie auf dem Anhaftengang oder Endometriose gibt. Auchso wenn die vorhergehende Untersuchung nicht überzeugendim Bezug auf die endgültige Diagnose ist. Unter Vollnarkose wird ein optisches Werkzeug durch eine geringe Inzision (imfraumbilikal) in die Bauchwand eingeführt. Mittels eines Monitors und der Hilfe vom für Inzisionen notwendiger Instrumente,  können wirdas Becken sichtbar machen, die Durchlässigkeit des Gangesüberprufen, oder das Auftreten eines ovulatorischen Stigmata feststellen. Auf die gleiche Weise, können Endometriose und Anhaftensyndrome diagnostiziert werden. Eine Stadiumsuntersuchung wird dafür ausgeführt um eine reproduktive Prognose festzustellen und dadurch die angemessene Behandlung einzuführen. Bei Bedarf kann die Bauchspiegelungeinem chirurgischemEingriffgleich kommen, dadas gegenwärtige endoskopische Werkzeugdie Durchführung verschiedener Eingriffe erlaubt. Durch Benutzung des selben Ganges wirdder Patientineine lang andauernde Nachbehandlung erspart.

 

C. Zusätzliche Tests für den Mann.

  • Hodendoppler.
  • Hormonale Bestimmungen (FSH, LH, PRL, Testosteron).
  • Kariotyp im peripheren Blut.
  • Samenzüchtung.
  • Biochemische Samenplasma.
  • Hodenbiopsie.
  • Untersuchung der Samenblase.
  • FISH des Spermiums.
  • Meioseuntersuchung.
  • Spermiums DNA und ihre Zellteilung.

D. Komplementäre Untersuchungen:

  • Blutzuckermessung.
  • Insulinimmunität.
  • Hormonale Bestimmungen erweitern (TSH, T3, T4).
  • Kariotyp im peripheren Blut.
  • Untersuchung des Genmaterials.
  • Speziale Koagulationsuntersuchung (lupusbezüglichekoagulationhemmendes Mittel, Cardiolipin-Reaktion, blutgerinnende Protein S und C)
  • Thrombose Untersuchung.
  • Gebärmutterhalskrebs Untersuchungmit exo-endozervikaler Zytologie.
  • Brustkrebs Untersuchung. Mammographie für Ältere (über 40 Jahre alt).

Contacto

Home C/ Emir nº 1, Local 1, Residencial Parque Lagos. 18006 - Granada (En carretera de Armilla)

Phone Facebook

Mail info@avantiafertilidad.com

¿Prefiere que le llamemos nosotros?