Präimplantationsdiagnostik

Präimplantationsdiagnostik

Als Präimplantationsdiagnostik wird im Allgemeinen die genetische Untersuchungeines außerhalb des Körpers (in vitro) erzeugtem Embryos vor dessen Implantation in die Gebärmutter der Frau bezeichnet. Die PID wird hauptsächlich zur Erkennung von Erbkrankheitenund Anomalien der Chromosomen angewendet. Auf diese Art und Weise können Erbkrankheiten vermeidet werden und auch die Übertragung der gesunden Embryos sichergestellt werden d.h. die Schwangerschaftsrate zu erhöhen.

 

Dies wird in den folgenden Fällen angewendet:

  • Erbkrankheiten
  • Sexuell übertragbare Krankheiten
  • Translokationen, Inversionen und andere chromosonale Anomalien
  • Wiederholte gescheiterte Implantationen
  • Krankengeschichten von spontanen Frühgeburten:
  • Männer mit starken Fruchtbarkeitsstörungen

Contacto

Home C/ Emir nº 1, Local 1, Residencial Parque Lagos. 18006 - Granada (En carretera de Armilla)

Phone Facebook

Mail info@avantiafertilidad.com

¿Prefiere que le llamemos nosotros?